7 Sachen

Nic

 

Nach der Idee von Frau Liebe.

 

Immer wieder Sonntags und sicher nicht jeden Sonntag... 7 Fotos von Sachen, für die wir unsere Hände gebraucht haben. Egal ob für 5 Minuten oder 5 Stunden.

 

Wieder mal verspätet, trotzdem der Ordnung halber zurück in den 12. August geschmuggelt. Und irgendwie war das Thema Essen sehr dominant an diesem Sonntag ;)

 

 

 

Einen Schoko-Walnuss-Scone vom Vortag gefrühstückt. Lecker, lecker!

 

 

Den Morgen genossen.

 

 

Nudeln mit Blubspinatsoße ( läßt sich sehr gut mit Paprika, Muskat, Pfeffer und Salz aufpeppen!), gerösteten Pinienkernen, Parmesan und Basilikum ( die Pflanze wird immer magerer wg. ständigen Zupfens) gekocht, gegessen und genossen.

 

 

Wieder Tomaten geerntet. Es werden immer mehr...Freude! Das ist sicher der Ausgleich für meinen Basilikum.

 

 

Getigerte Patenkatze mit weißen Pfötchen und Milchschwester von unserer jungen Katze gestreichelt. Diese süße Dame hat übrigens einen sehr langen Schwanz, mit dem sie nicht immer allzu elegant umzugehen weiß. Eigentlich ist so ziemlich alles an diesem lieben Wesen lang: der Schwanz, die Beine, die Schnurrhaare...

 

 

Einen Kuchen mit Pflaumen und Apfelstückchen gebacken. Oben drauf kommt ein Topping aus Mandelblättchen, gehackten Walnüssen, Zimt, Zucker und Butter. Das verteilt man in Klümpchen auf dem Kuchen und es macht außen einen schönen Chrunchy-Cake und innen fruchtig-samtige Wonne.

 

Ein Katzenkinderfoto von unserer jungen Katze zusammmen mit ihrer oben genannten Milchschwester (mitte) und der leiblichen Schwester (links), Tigerkatze mit rotem Fleck auf dem Kopf, bewundert. Damals passten die Mäuse zu dritt noch in einen Transporter... die Katze rechts kennt ihr.

 

Die anderen beiden werden nächsten Sonntag sicher eine große Rolle spielen, da ich sie mit Vergnügen hüten werde.

 

 

Falls Du diesen Beitrag kommentieren möchtest: Klicke auf die blaue Überschrift und die Kommentarfunktion wird freigeschaltet.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0